Eine zweite Chance für Bewerber

Sie sind aus einem Bewerbungsverfahren ohne den gewünschten Job ausgestiegen, entdecken jetzt eine neue, passende Anzeige dieses Unternehmens? Wenn Ihnen das Unternehmen gefällt, dann bewerben Sie sich erneut!

Verschicken Sie jetzt aber nicht unbesehen den letzten Lebenslauf, und dazu das  Begleitschreiben. Jedes Bewerbungsverfahren startet von vorn. Rüsten Sie sich dafür.

Nach Ihrem ersten Jobfindungsversuch können Sie weit besser einschätzen, worauf es dem Unternehmen ankommt. Ergänzen Sie, nuancieren Sie Ihren Lebenslauf. Arbeiten Sie noch klarer heraus, was alles für Sie spricht.

Viel Erfolg — wir unterstützen Sie mit Menschen & Medien dabei!

zum Artikel bei "Karriere-Spiegel"

Kommentar verfassen