Wie frei sind wir eigentlich

Indikatoren bei der Entwicklung sind immer das Wohlgefühl auf dem Weg zu sich selbst, das Ablegen von negativen Glaubensmuster und von anderen kopierten Denk- und Handlungsweisen – kurz: das Abstreifen von allem was nicht zu Ihrem Wesen gehört. Das ist die große Herausforderung in Familien und engen Beziehungen…

…Denn jeder Mensch hat, wie schon zu Beginn erwähnt, eine persönliche Prägung aus der eigenen Entwicklungsgeschichte, nach der er auf seine Umwelt reagiert. Die fundamentalen Prägungen finden im Alter von 0 bis 3 statt. Weitere Prägungen bauen dann auf dieses Fundament auf. Denken und handeln ist gleichzeitig, bewusst oder unbewusst, geprägt von den Grundprinzipien wie Gerechtigkeit, Güte, Respekt, Ehrlichkeit, Integrität und hilfreich sein. Wird in Harmonie mit diesen Grundprinzipien gelebt, erlebt der Mensch Leichtigkeit im Leben.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten durch Coaching oder Therapie, um die Prägungen, die nicht förderlich sind und unglücklich machen aufzulösen und die Prägungen, die zu Glück und Zufriedenheit des einzelnen Menschen führen zu fördern. Die persönliche Lebensgestaltung führt dann letztendlich zu Frieden und Harmonie.

Kommentar verfassen